Zum Inhalt springen
SPD Antrag Radweg Haushalt 2022 Foto: SPD Wedemark

6. Februar 2022: SPD – Verbesserung für den Radverkehr

Die SPD fordert über die laufenden Verhandlungen zum Haushaltsplan 2022 hinaus, auch in den folgenden Jahren ausreichend Finanzmittel für Investitionen in den Radverkehr fest einzuplanen.
Karin Kuhlmann Foto: Karsten Molesch
Karin Kuhlmann

Wir dürfen bei diesem Thema nicht nachlassen und müssen die erarbeiteten Maßnahmen umsetzen.“ fordert Karin Kuhlmann, SPD, Mitglied des Bauausschusses im Gemeinderat.

Mit dem im Sommer 2021 von der SPD Wedemark vorgestellten Masterplan zum Radwegekonzept der Gemeinde liegt eine fachkundige und detaillierte Planung für eine tragfähige Zukunft des Radverkehrs in der Wedemark vor. Die darin vorgestellten Maßnahmen wurden unter Beteiligung der Öffentlichkeit und Schülerinnen und Schüler erarbeitet.

Timo Cramm Foto: Karsten Molesch
Timo Cramm

Die umfassenden Planungen sind aus klimapolitischer Sicht erforderlich, denn nur wenn sichere und gut geplante Radwege vorhanden sind, werden die Bürgerinnen und Bürger das Auto in der Garage lassen und auf das Fahrrad umsteigen. Deswegen dürfen wir das Thema auch zukünftig nicht aus den Augen verlieren.“, ergänzt Timo Cramm, SPD, Mitglied des Klimaschutzausschusses.

Vorherige Meldung: Schnelle Einigung: Klimabeirat wird an die Steuerungsgruppe „Klima in Not“ angedockt

Nächste Meldung: SPD-Mitglieder nominieren Rüdiger Kauroff

Alle Meldungen