Zum Inhalt springen
Rüdiger Kauroff Landtagskandidat Foto: Marcus Biewener

4. März 2022: Rüdiger Kauroff von Delegierten der SPD Garbsen und SPD Wedemark einstimmig als Landtagskandidat nominiert.

Am 9. Oktober 2022 wählen die Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen einen neuen Landtag.

Bei der Delegiertenversammlung der SPD Garbsen sowie der SPD Wedemark wurde der bisherige Landtagsabgeordnete Rüdiger Kauroff einstimmig als Kandidat für das Mandat im Landtagswahlkreis 31 aufgestellt.

Rüdiger Kauroff-02 Foto: Marcus Biewener

Kauroff, der bereits bei der Landtagswahl im Jahr 2017 fulminant das Direktmandat im Wahlkreis erringen konnte, gibt sich auch mit Blick auf die bevorstehende Wahl im Oktober optimistisch: "„Wir haben in der vergangenen Legislaturperiode viel erreicht: Ob die Abschaffung der Kindergartengebühren, die Einführung der Meisterprämie im Handwerk oder der Industrie, die Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen oder bei Erzieherinnen und Erziehern.

Auch die Investitionen in die Infrastruktur, die Schulen und das Bildungswesen wurden deutlich erhöht!“

Auch Rebecca Schamber, Ortvereinsvorsitzende der SPD-Wedemark und Mitglied des Deutschen Bundestages, zeigte sich begeistert: „Wir freuen uns sehr, mit Rüdiger einen nahbaren und kompetenten Kandidaten zu haben, mit dem wir die erfolgreiche und vertraute Zusammenarbeit fortsetzen können.“

Vorherige Meldung: SPD ruft zu stiller Friedensdemonstration auf

Nächste Meldung: Demo gegen Morden, Zerstören und Vertreiben

Alle Meldungen