Zum Inhalt springen
Freies Impfen Foto: Pexels

15. Dezember 2021: Freies Impfen am Dienstag

Schlagwörter
Impfen ohne Termin in der Jugendhalle möglich. Boostern nach vier Monaten möglich
Einen Tag lang ermöglicht die Gemeinde Wedemark das Impfen ohne Termin in der Jugendhalle. Zwei Impfteams vergeben dann 300 Impfdosen nach der Reihenfolge des Eintreffens.

Das Terminvergabesystem in der Wedemark ist überaus erfolgreich und sorgt durchgehend für einen entspannten Ablauf in der Jugendhalle. Damit auch diejenigen geimpft werden können, die keinen Zugang zur Online-Anmeldung haben, bietet die Gemeinde am kommenden Dienstag, 21.12. von 10:00 bis 16:00 Uhr freies Impfen an. An diesem Tag impfen die Ärzte ohne vorherige Terminvergabe. Dabei kann es natürlich zu Warteschlangen kommen, wetterfeste und warme Kleidung ist dann ratsam.

Neu ist die Regelung der Region Hannover, dass bereits vier Monate nach der zweiten Corona-Impfung eine Auffrischungsimpfung möglich ist. Was bisher im Ermessen der Impfärzte lag, ist nun offizielle Linie.

Idealerweise sollten auch beim freien Impfen die Impfwilligen alle ausgefüllten Unterlagen, den Personalausweis sowie den Impfpass mit sich führen. Die Formulare sind auf der Internetseite der Gemeinde Wedemark abrufbar.

Am Mittwoch, 22.12. und Donnerstag, 23.12. wird dann wieder nach vorheriger Terminvereinbarung geimpft. Die Termine stehen unter www.wedemark.de/terminvereinbarung zur Verfügung. Ab 15:30 Uhr besteht zudem die Chance, nicht verimpfte Vakzin-Dosen zu erhalten. Es kann sich ab dann lohnen, auch ohne Termin in der Jugendhalle vorbeizuschauen.

Quelle: Pressemitteilung 207/2021 der Gemeinde Wedemark

Vorherige Meldung: SPD verteilt kostenlos Fotokalender für 2022

Nächste Meldung: SPD stellt Fotokalender 2022 vor - Bennett, Kohne und de Vries sind platziert

Alle Meldungen